Langsam. Vielleicht.

Seit fast zwei Jahren habe ich keien Fotos mehr gemacht.

Als sich damals die Ereignisse überschlagen haben, habe ich vieles verloren, auch die Gefühle, die ich sonst durch und in Fotos verarbeitet habe. Nichts auf der Welt hätte  die ungeheurere Sprachlosigkeit und Leere  ausdrücken oder darstellen können. Lieber schweigen als wieder und wieder am Versuch sich auszudrücken zu wollen kläglich zu scheitern.

.

.

Versuche sind gescheitert.

Aufmunternde Worte haben nicht geholfen.

Der Kauf einer neuen und besseren Kamera hat nichts genutzt.

.

.

.
Diese Woche habe ich dann doch noch einen Versuch gewagt.

Langsam.

Vielleicht.


Advertisements

2 Antworten zu “Langsam. Vielleicht.

  1. Woho! Großartige Bilder, besonders das mit dem Schmetterlingsflügel. Wieviel ist da echt und wieviel geshoppt? Lass Dir Zeit mit dieser Art zu fotografieren, da steckt viel Kreativität in Dir. Respekt!

    • dankeschön :)

      ich hab viele ideen.. mal sehen ob ich die geduld habe es auch so umzusetzten wie ich es mir wünsche! … ich würde gerne wieder an das nivea der alten sachen rankommen… ( ein teil davon ist hier http://pinkmango77.deviantart.com/gallery/ ) aber sich unter druck setzten hilft vorerst nicht :)

      geshoppt ist da gar nicht so viel! ich möchte immer alles was geht ohne photoshop erledigen (also licht, makeup) … habe da eigentlich nur an der farbe/farbtönen gebastelt!

      danke nochmal :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s