the little things

Ich würde ja gerne.

.

Was tolles bloggen. Was wichtiges und etwas von Bedeutung.

Ich will diesen Blog aber nicht mit belanglosem Inhalt vollstopfen. Von dieser Sorte gibt es genug andere.

.

Oder will ich das eben doch?

Einfach erzählen was ich gestern gemacht habe? Und worüber ich nachgedacht habe oder was und welche Menschen mich im Moment beschäftigen und warum? Manchmal würde ich das gerne. Aber ganz schnell habe ich dann das Gefühl „das könnte zu weit gehen“… das sollte ich wirklich lieber meinem Tagebuch anvertrauen. Ganz oldschool. Das Internet weiß schon genug über mich, ich muss ihm (… und Google …) ja nicht noch den Rest meiner Seele verfüttern.

.

Ich weiß nicht ob ich wirklich jemals zu einem regelmäßigen Blogger werde. Ein Vorsatz wie „dieses Jahr werde ich wieder mehr bloggen“ ist unsinnig und lässt sich für mich nicht wirklich umsetzten, da ich nicht schreibe, um irgendetwas geschrieben zu haben, Seiten mit bedeutungsleeren Buchstaben zu füllen, sondern weil mir danach ist etwas zu schrieben.

.

Vielleicht wird es in nächster Zeit doch etwas frequentierter.

Mir ist klar, dass ich keine weltverändernd bewegenden Ideen haben muss und keine hochphilosophischen und literarisch anspruchsvollen Texte ausarbeiten muss, um etwas für mich selbst wichtiges, von Bedeutung, zu verfassen.

..

Es sind nämlich auch die kleinen Dinge die etwas bewegen.

.

„Sometimes when I consider what tremendous consequences come from little things. I am tempted to think there are no little things. „

.

Advertisements

3 Antworten zu “the little things

  1. Wow :)
    Ein absolut genialer Text :)
    Und meiner Meinung nach philosophisch recht anspruchsvoll ;)

    • :)

      ich würde ja gerne nur wichtiges oder interessantes schreiben.. aber das ist sowieso alles ansichtssache.. was ist schon wichtig.. oder interessant!?

  2. Schreibe einfach dann, wenn dir danach ist. Lass dich nicht unter Druck setzen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s