nachtflug

Eigentlich will ich so viel sagen, ich will so viel schreiben, schreien oder auch flüstern aber die Worte gehen irgendwo in mir verloren.

Oder verhallen in der  unüberhörbaren  Stille die zwischen uns steht.

Ich wollte weinen und von meinen Zweifeln erzählen, damit mir jemand sagen kann, dass ich mir keine Gedanken  machen muss, dass alles doch total unbegründet ist.

.

Ich vertagträume die Stunden und durchgrüble die Nächte.

Suche Synonyme für das Wort „apathisch“:

(gleichgültig, interesselos, lethargisch, träge, unbeteiligt, abgestumpft, dumpf, stumpf, tatenlos, indifferent, leidenschaftslos, passiv, phlegmatisch, unbewegt, unempfindlich)

.

Buchstaben sind nicht von Dauer.

Das Durchstreichen tintenfrischer, nichtssagender Worte und leerer Sätze hinterlässt einen unbefriedigenden, leicht verzweifelten Nachgeschmack von Verärgerung.

Advertisements

2 Antworten zu “nachtflug

  1. Ich mag es.

  2. sehr schön geschrieben. Ich habe sehr oft auch den Gedanken, und deine Wortwahl hätte nicht besser ausfallen können für solch einen Text.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s